WER?

 

jeder, der

 

·       Probleme damit hat, die Aufgabenstellungen einzelner Hausaufgaben zu verstehen,

·       zuhause zu abgelenkt ist (z.B. vom Handy 😉), um in Ruhe zu lernen,

·       sich auf Schulaufgaben/Stegreifaufgaben vorbereiten möchte,

·       mit Klassenkameraden Referate/Präsentationen vorbereiten oder üben möchte,

·       vermeiden möchte, wegen vergessener Hausaufgaben zu Nacharbeiten geladen zu werden.

 

WANN?

 

Montag bis Donnerstag: 13:00 Uhr  bis 14:30 Uhr  (ab 23.09.2019)

 

WO?

 

in der Schülerbibliothek (B104 – „Aquarium“)

 

WIE?

 

Deine Eltern melden dich mit dem Anmeldeformular für die OLZ an. Dieses gibst du einmalig bei Frau Schuster ab, bevor du zum ersten Mal die OLZ nutzen möchtest. Du trägst dich spätestens am Ende der Pause des Tages, an dem du in die OLZ kommen willst, in die Liste der OLZ im Sekretariat ein. Solltest du ein einstündiges Wahlfach in der 7. Stunde haben, kannst du auch erst um 13:45 in die OLZ kommen.

Am Tag, an dem du in die OLZ möchtest, schaust du auf das Infoboard. Wenn die OLZ entfällt, informierst du deine Eltern und fährst regulär nach der 6. Stunde nach Hause.

 

WAS?

 

In der OLZ bekommst du keine Nachhilfe. Du hast dein eigenes Material dabei und arbeitest eigenständig oder auch mit einem Partner zusammen.

 

Solltest du Fragen haben oder Hilfe brauchen, um deine Aufgaben selber lösen zu können, stehen dir Lehrer unterschiedlicher Fächer zur Verfügung, die dir in konkreten Einzelfällen weiterhelfen können.